Haus GRO – Umbau und Sanierung eines Wohnhauses in Bottrop

Die Aufgabe umfasste den Umbau und die Erweiterung eines alten Wirtschaftsgebäudes zu einem angemessenen Wohnhaus für eine vierköpfige Familie mit drei … Weiterlesen

Interview in der Bauwelt

In der Beilage zur Bauwelt 12.2021 ist ein Interview mit Gernot Schulz, Carolin Ebbing und Georg Ebbing erschienen. Nachzulesen hier! 

KTP an der Allee

Direkt an einer Allee gelegen, wird ein Büro in eine Kindertagespflege umgenutzt. Wie auch bei den anderen Kindertagespflegen, sind die … Weiterlesen

KTP am Park

Ein ehemaliger Friseursalon wird zu einer Kindertagespflege umgebaut. Möglichst minimale und günstige Ein- und Umbauten ermöglichen die Umnutzung. Zentral dabei ist … Weiterlesen

Ein Manifest zur Kontinuität

Zusammen mit Moritz Henkel vom studio2020 hat Georg Ebbing einen Essay für das Buch „Vom Wert des Weiterbauen“ verfasst.

Kindertagespflege DRU

Als kleiner Anbau an ein bestehendes Mehrparteienhaus soll eine Kindertagespflege enstehen.

Ferienhaus in einer Ruine

Auf einer schottischen Insel gelegen wird die Ruine eines ehemaligen Fischerhäuschens zu einem Ferienhaus umgebaut. Mit dem Haus-im-Haus-Prinzip wird die … Weiterlesen

Text in Feel the House

Für den Ausstellungskatalog der Ausstellung FEEL THE HOUSE hat Georg Ebbing den Text „Alle Häuser sind schön – und lehrreich“ verfasst.

EIN ALTES HAUS

Hinter dem herbstlichen Grün verbirgt sich eine denkmalgeschützte Stadtvilla aus der Zeit um die Jahrhundertwende. Viele Teile des Hauses sind … Weiterlesen

PAUSE

JournalCarolin EbbingPAUSE Die architektonische Betrachtung auf "Pause machen“. Heute ist der vorletzte Tag der Flaminga-Blogparade 2020. 26 Unternehmerinnen, die mit … Weiterlesen

Patina – selbstverständlich – gewollt und inszeniert!

Im Buch „An der Oberfläche: Metalle in Architektur und Design“ von FSB ist ein Text von Georg Ebbing zum Thema … Weiterlesen

Interview zur Ausstellung „Elevator Pitch“ von Carmen Wolf

Interview zur Ausstellung „Elevator Pitch“ von Carmen Wolf. NameCarolin Ebbing (geb. Sauer) Beruf und TätigkeitsfeldArchitektin, LP 1-8, EBBING Architekten, Bochum.Gelernte … Weiterlesen

Glück

Interview mit Glückscoach Eva Fleischmann.

Umbau eines historischen Wohnhauses

Dieses um die Jahrhundertwende entstandene Wohnhaus wurde in den 1970er Jahren zu einem Dreiparteienwohnhaus umgebaut. Die Umbauten aus dieser Zeit … Weiterlesen

Erweiterung einer Doppelhaushälfte in Bochum

Bei diesem Anbau an eine bestehende Doppelhaushälfte waren Grundstück, Topographie und Ausblick die entscheidenden Parameter. Der neu geschaffene Anbau ermöglicht … Weiterlesen

UMBAU UND ERWEITERUNG EINER KLEINTIERPRAXIS

Eine Tierarztpraxis soll um zwei Behandlungsräume erweitert, und der Bestand an einigen Stellen optimiert werden. Die dazu erstellten Varianten fügen … Weiterlesen

INNENAUSBAU LESEECKE

In einem Einfamilienhaus in Bochum soll das Kinderzimmer mit einer Leseecke samt Regalwand ausgestattet werden. Die vielen Entwurfsvarianten haben im … Weiterlesen

Ausstellung Reproduktives Entwerfen 2014-2020

Ausstellung
Reproduktives Entwerfen 2014-2020
6. Februar 2020 – 5. April 2020
Baukunstarchiv NRW, Dortmund
Eröffnung am 6. Februar 2020, 18.00 Uhr

ELEVATOR PITCH FEMALE ARCHITECTS AND THEIR WAY OF DOING ARCHITECTURE

Carolin Ebbing nimmt an der Ausstellung „Elevator Pitch female architects and their way of doing architecture“ teil und zeigt unter … Weiterlesen

„Der Himmel über Berlin“

Hochhäuser für Berlin Ausstellung der Ergebnisse aus der diesjährigen Sommerakademie „Reproduktives Entwerfen“ 2019. In der Ausstellung werden Arbeiten von Studierenden … Weiterlesen

Genossenschaftlicher Wohnungsbau in München

Ein Innenhof, als Adaption des Familistère von Guise, bildet das Zentrum des genossenschaftlichen Wohnhauses im München Freiham. Er ist identitätsstiftender … Weiterlesen

Dachausbau eines Mehrfamilienhauses in Bochum

Ziel dieses Umbaus war es den ungenutzten Dachraum eines Mehrfamilienhauses in Bochum zu einem großzügigen Wohnraum umzugestalten. Zwei Gauben ermöglichen dies.

„REFERENZ IST ALLES!?“

Am 6. Juni 2019 veranstalten Georg Ebbing und Faraneh Farnoudi in der Villa Clementine in Wiesbaden ein Symposium zum Thema: … Weiterlesen

Krümelkiste an der Kirche

Wie schon bei der Krümelkiste am Park wurde hier ein bestehendes Gebäude zur Großkindertagespflege umgenutzt. Da es sich auch hier … Weiterlesen

Jubiläum – Salonabend No.10 David Benedikt Wirth

Wir freuen uns nun schon den 10. Salonabend mit wunderbaren Künstlerinnen und Künstlern feiern zu dürfen!

Ausstellung – Eine Ecke in Bochum

Eine Ecke in Bochum
In der Ausstellung werden studentische Arbeiten gezeigt, die sich mit einem seit langer Zeit brachliegendem Grundstück in Bochum beschäftigen.
Die Arbeiten wurden im Wintersemester 2017/18 am Fachgebiet Gebäudelehre und Entwerfen an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden unter Leitung von von Georg Ebbing und Georg Giebeler erstellt.

Reproduktives Entwerfen in der aktuellen ARCH+

In der ARCH+ Nr. 229 / 2017  mit dem schönen Titel Am Ende: Architektur 50 Jahre ARCH+ Projekt und Utopie, … Weiterlesen

Narkomfin in München – San Riemo

Genossenschaftliches Wohnen – Messestadt Riem – München Das berühmte Kommunehaus „Narkomfin“ in Moskau 1928-1932 von Mosei Ginzburg realisiert erscheint uns … Weiterlesen

Museum des 20. Jahrhunderts Berlin

Das Friedrichsdenkmal von Friedrich Gilly als reproduktives Vorbild Das heutige Kulturforum wird vor dem Hintergrund der Stadtlandschaft durch herausragende Architekturikonen … Weiterlesen

Haus in Dortmund

Das Haus wird bewohnt…

Wohnpalais Hannover

Bauherr privat, Hannover in Zusammenarbeit mit Kahlfeldt Architekten, Berlin

Heft No.1 ist erschienen!

In der Malerei gibt es eine lange Tradition der Malerschulen und eine bis heute andauernde Auseinandersetzung mit den Themen Reproduktion … Weiterlesen

Manifest im Baunetz

Das Baunetz ist auf „Reproduktives Entwerfen“ aufmerksam geworden und bringt in der Ausgabe Baunetzwoche 403 auf der letzten Seite einen Hinweis … Weiterlesen

Drei städtische Häuser für Lübeck

Das Vorhandene bleibt im Neuen stets erkennbar! Die drei neuen Fassaden sind konkreten historischen Entwürfen nachempfunden und machen sich deren … Weiterlesen

Neues Magazin

Reproduktives Entwerfen – ein Magazin

Bundesrat Anbau mit Besucherzentrum

Entwurf zu einem Anbau und einem Besucherzentrum für das Bundesratsgebäude in Berlin. In Zusammenarbeit mit Philipp Rentschler Architekten, Berlin und … Weiterlesen

Krümelkiste am Park

Projektbeschreibung Die inklusive Großtagespflegestelle „Krümelkiste am Park“ befindet sich in einer ehemaligen Druckerei in einem Hinterhof, eines Villen geprägten Bereiches, … Weiterlesen

Umbau und Sanierung einer Villa

Umbau und Sanierung einer denkmalgeschützten Villa * 2010 BGF ca. 600 qm Bausumme ca. 1.850.000 Euro Bauherr privat, Bielefeld in … Weiterlesen

Villa mit Badehaus

Villa mit Badehaus Entwurf BGF ca. 600 qm Bausumme ca. 2.300.000 Euro Privater Bauherr, Bochum Die Grundkonzeption des Anwesens beruht … Weiterlesen

Der Eckgrundriss

Georg Ebbing / Christoph Mäckler (Hrsg.) Reihe Bücher zur Stadtbaukunst, Band 2 «Aus dem Grundriss entsteht alles. Ohne Grundriss ist Unordnung, … Weiterlesen

Der Hauseingang

Seminar an der TU Dortmund

Moskau – St. Petersburg

Die Entwürfe wurden 2002 im Rahmen der Ausstellung „Einblicke“ an der Technischen Universität Dortmund gezeigt.

Das Schwarze Geheimnis

Le Noire Mystére * 2006 Ausstellungsarchitektur im Luitpold Block in München „Schokolade * Das Schwarze Geheimnis“ Ausstellungsraum ca. 25 qm … Weiterlesen

Kulturforum Münster

Entwurf zu einem Kulturforum Westfalen in Münster. In Zusammenarbeit mit von Ey Architektur, Berlin. Zweistufiger Realisierungswettbewerb 2003 Publiziert in: Schlossplatz … Weiterlesen

Großstädtische Fassaden

Seminar an der Hochschule Bochum

Forschungszentrum

Entwurf zu einem Forschungszentrum in Rapperswil, Schweiz. Offener internationaler Realisierungswettbewerb  

Salonabend Nr. 2

Wir freuen uns sehr, Sie am Freitag, den 29.Juni 2012 ab 20.00 Uhr im Rahmen unserer Salonabende zu einem Künstlergespräch … Weiterlesen

Salonabend Nr. 1

Wir freuen uns sehr, Sie am Samstag, den 5. November 2011 ab 20.00 Uhr im Rahmen unserer Salonabende zu eimem … Weiterlesen

Umgestaltung eines Restaurants

Umgestaltung eines Gourmet – Restaurant * 2010 privater Bauherr

1. Ausstellung

Hiroki Kaji: Sakuradama Ausstellungseröffnung Freitag, 20. November 2009, 19:00 Uhr Ausstellungsdauer: 21. November 2009 – 15. Januar 2010 Montag – … Weiterlesen

Der Platz

Seminar an der TU Dortmund

Labyrinth

Entwurf zu einem Heckenlabyrinth auf dem Schlossplatz in Berlin

Köln – Rotterdam

Die Entwürfe wurden 2001 im Rahmen der Ausstellung „radical architecture“ im Museum für angewandte Kunst in Köln präsentiert.